Aktuelles

Nach der Messe

Am Samstag, 11.6. Die letzte Veranstaltung des Projekts im Zusammenhang mit der Gründung des polnisch-deutschen NGO-Netzwerks wurde organisiert, nämlich die NGO FAIR-PIKNIK in Gubin. Es war das erste Treffen dieser Art in der Geschichte des polnisch-deutschen Grenzgebiets, bei dem sich NGOs aus beiden Ländern trafen.

Die Ankündigung der Messe

Wir laden Sie ein zur polnisch-deutschen MESSE der Nichtregierungsorganisationen, die am Samstag, den 11. Juni 2022 in Gubin (Platz Westerplatte 14 nahe der Ruine der Fara-Kirche) stattfindet. Details sind dem beigefügten Programm zu entnehmen.

Ein neues 2022 für das Klima

Die Coronavirus-Pandemie hat viele Pläne zunichte gemacht. Aber jetzt fassen die Menschen wieder Neujahrsvorsätze.

Mehr Zeit mit Familie und Freunden und weniger Stress - das sind die beliebtesten Vorsätze für das neue Jahr. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK-Gesundheit.

Programm Interreg Brandenburg-Polen nach 2021 – Konsultationen

Öffentliche Konsultationen zum Projekt des Programms Interreg Brandenburg-Polen 2021-2027 sind im Gange. Bemerkungen können bis zum 10. Januar 2022 über das elektronische Formular gemeldet werden.

Tatsächlicher Begünstigter - eine neue Verpflichtung für alle NGOs in Polen

Das Zentrale Register der Wahren Begünstigten ist, kurz gesagt, ein Register, das Informationen über natürliche Personen enthält, die mit ihren im Geldwäschegesetz aufgeführten Anteilen oder Stimmrechten Unternehmen kontrollieren.

Es gibt einen Newsletter Nr. 4: Er ist lesenswert!

Im Dezember 2021 wurde die vierte Ausgabe des Newsletters des NGO-Netzwerks veröffentlicht. In der Ausgabe können Sie über die Funktionsweise des Netzwerks und die Projektumsetzung, die Mitglieder des Netzwerks und ihre Aktivitäten lesen, sowie Beispiele guter Praktiken für den Klimaschutz kennenlernen, die wir alle jeden Tag anwenden können.

Entwicklung des NGO-Netzwerks nach 2022

Das gemeinsame polnisch-deutsche Projekt unserer NGOs geht im Juni 2022 zu Ende. Das etablierte Kooperationsnetz wird jedoch weiterhin funktionieren. Die Projektpartner wollen ihre Zusammenarbeit auch in den kommenden Jahren fortsetzen und die Entwicklung des Netzwerks und seiner Mitglieder unterstützen.

Der Leitfaden für Unternehmen zum Klimaschutz ist fertig!

Das Projekt umfasst eine Publikation für Unternehmer mit dem Titel "Klimaschutz im Unternehmen". „Es enthält grundlegende Informationen darüber, wie Unternehmen das Klima schützen können, einschließlich grundlegender Klimafragen, Energiepolitik der Europäischen Union ...

Konferenz in Letschin - Zusammenfassung des Projekts

Am Freitag, dem 5. November 2021 fand in Letschin (Landkreis Märkisch Oderland) eine Konferenz statt, auf der das Projekt "Netzwerk deutsch-polnischer Grenz-NGOs für den Klimaschutz" zusammengefasst wurde. Eröffnet wurde das Treffen von Katrin Schulz, der Vorsitzenden der Arbeitsinitiative Letchin e.V., dem Projektpartner. Herr Tomasz Żółkiewicz hat das Projekt im Namen des Projektleiters, der Stiftung Fundacja Natura Polska, zusammengefasst.

  • Informationen
  • Biuro projektu w Polsce

    ul. Przemysłowa 1,
    68-200 Żary
    biuro@naturapolska.eu
    www.naturapolska.eu

  • Biuro projektu w Niemczech

    Bahnhofstraße 31,
    15324 Letschin
    arbeitsinitiative-letschin@t-online.de
    www.arbeitsinitiative-letschin.de