Aktuelles

Es wurden pädagogische Wandbilder erstellt.

Es sind bereits zwei erste pädagogische Wandbilder fertiggestellt worden: Das erste in Żary (Zaun des Sport- und Erholungskomplexes ‚Syrena‘ in der Leśna-Straße) und die zweite in Strzelce Krajeńskie (Gebäude in der Gorzowska-Straße 36b).

Ein Film über das NGO-Netzwerk

Im Rahmen des Projekts wird ein Film gedreht, der die Aktivitäten und die Arbeit von Nichtregierungsorganisationen vorstellt. Organisationen aus dem Netzwerk haben sich seiner Gründung durch die Teilnahme an den Veranstaltungen des Projekts angeschlossen, wodurch sie im Film präsentiert werden.

NGO-Messe in Gubin vertagt

Aufgrund von Drohungen im Zusammenhang mit COVID-19 und auch der Entscheidung der Stadt Gubin, den Frühling an der Nysa abzusagen, wurde beschlossen, dass die NGO-Messe im nächsten Frühjahr stattfinden wird. Mit dem Gemeinsamen Sekretariat des Programms grenzüberschreitende Zusammenarbeit Brandenburg-Polen laufen derzeit Absprachen über die Verschiebung der Projektdurchführung auf Juni nächsten Jahres, was die Durchführung dieser Veranstaltung ermöglicht.

Workshops für Schüler und Senioren in abgewandelter Form

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde die Organisationsform der Bildungswerkstätten für Schüler durch die Produktion von kurzen Lehrfilmen zum Thema Recycling und Klimawandel geändert.

Die erste Studienreise liegt hinter uns!

Im Juni unternahmen die Vertreter des Netzwerks die erste von zwei Studienreisen, deren Ziel es ist, polnisch-deutsche Erfahrungen im Bereich der Maßnahmen, die zugunsten des Klimaschutzes ergriffen werden können, auszutauschen.

Wie geht man mit beruflichem Burnout um?

Die Ergebnisse der NGO-Umfrage zeigen, dass viele Mitarbeiter unter Stress (43 Prozent der Befragten) und körperlicher und emotionaler Erschöpfung leiden. Einige der Befragten (etwa 38% der Menschen) fühlten sich oft oder sehr oft ausgebrannt, davon 9% täglich. Allerdings wird das Thema Mitarbeiter-Burnout in unserer Branche selten angesprochen.

Lehrpfade zum Thema Klima wurden geschaffen

Die Arbeiten an den Lehrpfaden in den Gemeinden Żary und Pszczew wurden abgeschlossen. Im Rahmen dieser Aufgabe wurden sechzehn Lehrtafeln sowie vier Holzbalkensitze und Richtungsanzeiger installiert, die die Besuchsrichtung anzeigen.

Waldpublikationen: Sicher im Wald an der brandenburgisch-polnischen Grenze

Dank der Umsetzung des Projekts wurden zwei wertvolle Publikationen zum Thema Wald herausgegeben. Die erste ist der Waldführer, der grundlegende Informationen zum Wald enthält: Organisation eines Ausflugs in den Wald (Verpflegung, Kleidung, Plan, Zubehör), Erste Hilfe im Wald, auftretende Gefahren, Pilze, Karten lesen, Kommunikation im Wald, Obst und Pflanzen aus dem Wald, aber auch Kontakte zu Waldbewohnern.

Es gibt einen Newsletter Nr. 2: lesenswert

Ende 2020 wurde die zweite Ausgabe des Newsletters des NGO-Netzwerks veröffentlicht. In dieser Ausgabe können Sie über die Funktionsweise des Netzwerks und die Umsetzung des Projekts, die Mitglieder des Netzwerks und ihre Aktivitäten, das Gesetz, das die Aktivitäten des dritten Sektors abdeckt, lesen und auch Beispiele guter Praxis für den Klimaschutz kennenlernen, die wir alle jeden Tag nutzen können.

  • Informationen
  • Biuro projektu w Polsce

    ul. Przemysłowa 1,
    68-200 Żary
    biuro@naturapolska.eu
    www.naturapolska.eu

  • Biuro projektu w Niemczech

    Bahnhofstraße 31,
    15324 Letschin
    arbeitsinitiative-letschin@t-online.de
    www.arbeitsinitiative-letschin.de