• Warum lohnt es sich, im Netz zu sein?

    Es gibt mindestens einige Gründe, warum Sie dem Netzwerk beitreten sollten Informationen

    1

    Erstens der unschätzbare Nutzen der Vernetzung von NGOs und die daraus resultierende Zusammenarbeit - Projektpartnerschaften, Maßnahmen für die Umwelt, neue Ideen und Kontakte sowie die Förderung von Netzwerkmitgliedern.

    2

    Zweitens ist es unsere Vertretung im dritten Sektor im Dialog mit der lokalen Regierung.

    3

    Drittens ist es eine Chance, die Professionalität unserer Aktivitäten zu steigern.Wir werden voneinander lernen, um dann gemeinsam Maßstäbe zu setzen.

    4

    Viertens und schließlich tragen alle oben genannten Punkte dazu bei, dass eine Präsenz im Netzwerk eine Garantie für die Glaubwürdigkeit der Geschäfte und für die Organisationen vom Netzwerk die Möglichkeit einer Geschäftspartnerschaft ist.

  • Aktuelles

    Japan Karate Association Polska Summer Camp

    Klub Karate "Kontra"

    Vom 28. bis 31. Juli 2022 besuchte die Kontra Karate Association aus Żary Tarnów Podgórne für das Sommercamp der Japan Karate Association Poland 2022. Der Club hatte die Gelegenheit, an einem Training teilzunehmen, das von Yoshinobu Ohta 7 Dan JKA - dem Hauptausbilder von JKA England - geleitet wurde , japanisches Shotokan-Katare zu üben, oder um die Beziehungen zum befreundeten JKA-Karateverein aus Deutschland, dem SV Alemania Forst e.V., zu festigen. im Rahmen des internationalen Austauschs.

    weiterlesen

    Wandern mit PTTK

    Oddział Polskiego Towarzystwa Turystyczno Krajoznawczego Powiatu Żarskiego

    Am letzten Mittwoch der Sommerferien wanderte die Zweigstelle des Polnischen Tourismus- und Kulturvereins des Komitats Żary durch das Isergebirge. Die Gesellschaft hatte die Gelegenheit, Biberfelsen zu sehen, Sępia Góra zu erobern und Świeradów Zdrój mit der Kulturstation zu besuchen. Zu dieser Gruppe von Tagungsteilnehmern gesellten sich Vertreter anderer Nichtregierungsorganisationen aus Brandenburg.

    weiterlesen

    Naturatlas der Gemeinde Jasień

    Stowarzyszenie na rzecz Rozwoju Jasienia „JASIENIAKI”

    Eine weitere Beilage (über Lubsza, Text und Fotos: Zbigniew Kasprzak) zum NATURATLAS DER GEMEINDE JASIEŃ, herausgegeben von unserem Mitglied des NGO-Netzwerks - dem Verein für die Entwicklung von Jasień "JASIENIAKI", wurde veröffentlicht. Sie können es in der Öffentlichen Bibliothek in Jasień abholen. Die Beilagen erscheinen alle 2 Monate (etwa am 28. Juli, September usw.). Personen, die Autoren der nächsten Beilagen werden möchten, werden ermutigt, sich an den Verband zu wenden.

    weiterlesen

Home

  • Informationen
  • Biuro projektu w Polsce

    ul. Przemysłowa 1,
    68-200 Żary
    biuro@naturapolska.eu
    www.naturapolska.eu

  • Biuro projektu w Niemczech

    Bahnhofstraße 31,
    15324 Letschin
    arbeitsinitiative-letschin@t-online.de
    www.arbeitsinitiative-letschin.de